Donau-Realschule Lauingen Staatliche Realschule
 Donau-Realschule Lauingen                                Staatliche Realschule

Schüleraustausch 2014/15

In diesem Schuljahr findet der Schüleraustausch mit dem Collège Louise Michel in L’Isle-Jourdain bei Toulouse statt.

 

Wir sind vom 9.-14. März 2015 nach L’isle-Jourdain gereist. Die Bilder davon sind hier bereits zu sehen. Auch der Bericht über die Reise ist inzwischen online.

 

Der Gegenbesuch bei uns in Lauingen fand vom 10.-16. Mai 2015 stattf. (siehe: Schüleraustausch (Lauingen))

 

Unsere Austauschpartner haben sogar eine eigene Homepage zum Schüleraustausch erstellt. Schaut doch mal rein!

 

http://allemandlouisemichel.jimdo.com/%C3%A9change-lauingen-l-isle-jourdain/

Abflug

Die Austauschpartner bringen uns gleich beim ersten Treffen die typisch französische Begrüßung bei.

Begrüßungsfrühstück mit dem Direktor der Collége Louis Michel

Auch im Rathaus gab es einen Empfang

So sieht die Kantine in einer französischen Schule aus.

Stadtrallye

"Mmmmmmhhhh ...  c´est bon!"

Macarons so weit das Auge reicht!

Sonnenschein an der Garonne in Toulouse

Kurze Verschnaufpause

Deutsch-französische Interviews

Eine etwas andere Führung

Vertrauen ist angesagt!

Versuch, im Luft- und Raumfahrtzentrum mit Astronautenhandschuhen klarzukommen...

Ab ins IMAX!

Ariane 5

Eine deutsch-französische Familie

Ein letzter Gruß aus Frankreich

Schüleraustausch mit L’Isle-Jourdain (8.-14.03.2015)

 

Wie vereinbart waren alle Austauschschüler aus den Klassen 8d und 8e pünktlich um 5:30 Uhr am Offinger Bahnhof, naja fast alle… außer natürlich unsere zwei Französisch-Damen, Frau Maier und Frau Grob (wie Frau Maier immer sagte: Die Franzosen nehmens nicht so mit der Zeit und der Pünktlichkeit:)). Doch dann nach kurzem Warten erschienen auch sie am Bahnhof, topgestylt versteht sich…

 

Dann noch ein Küsschen links, ein Küsschen rechts bei Mama und Papa und es ging mit dem Zug ab zum Flughafen in München. Bei einigen machten sich schon die ersten Anzeichen von Flugangst bemerkbar. Ca. 1 Stunde später startete unser Flieger nach Toulouse und es hieß „Au revoir l‘Allmagne, Bonjour la France!“ Auch wenn manche von uns zum ersten Mal flogen und somit Flugangst hatten, sind wir alle heil in Frankreich gelandet und waren um eine tolle Erfahrung reicher.

 

Nach einer kurzen Busfahrt sind wir am Collège Louise-Michel in L’Isle-Jourdain angekommen, wo wir auch schon sehnsüchtig von unseren Gastfamilien und Corres erwartet wurden. Als wir dann unsere/n Austauschpartner/in gefunden hatten, ging es schon ab ins neue Heim auf Zeit!

 

Am nächsten Tag wurden wir sehr freundlich von der Schulleitung mit einem Frühstück willkommen geheißen. Gegen Mittag begrüßte uns die stellvertretende Bürgermeisterin im Rathaus, außerdem machten wir eine Stadtrallye durch L’Isle-Jourdain und eine Hausbesichtigung im Maison von Claude Augé (Er war der Direktor des Verlagshaus Larousse, was vergleichbar mit unserem Duden-Verlag ist).

 

Am dritten Tag des Austauschs hatten wir die Gelegenheit, das Airbus-Betriebsgelände bei Toulouse zu besichtigen. Wir konnten sehen, wie 3 Airbus 380 zusammengebaut wurden (Der Listenpreis liegt übrigens bei 400 Mio. €!!) und erhielten spannende Einblicke rund um die Firma Airbus. Anschließend fuhren wir ins Zentrum von Toulouse, um ein bisschen zu shoppen und die viertgrößte Stadt Frankreichs bei einer interessanten Stadtführung näher kennenzulernen.

Auf der Rückfahrt mit dem Bus zur Schule, brachte uns die liebe Frau Grob eine ihrer lehrreichen Lektionen für unser Leben bei! :)

 

Mittwochs durften wir im Schloss Laréole, welches extra für uns geöffnet hatte, Prinz und Prinzessin spielen und lernten die Geschichte des damaligen Grafen kennen. Den Nachmittag hatten wir frei und aßen mit unseren lieben Franzosen einen leckeren Kebab.

 

Einen Tag darauf erfuhren wir mehr über die kleine, aber schöne Stadt Auch. Der Höhepunkt der Führung war die Kathedrale, die wir durch spielerische Weise besser kennenlernten.

 

Am Freitag besuchten wir den Luft- und Raumfahrtpark (Cité de l’Espace), welche eine der besten Besichtigungen der Woche war, weil wir auch durch eigene Versuche mehr über das Leben in einem Raumschiff bzw. als Astronaut kennenlernten.

 

Am Abend verabschiedeten wir uns alle gemeinsam im Collège und aßen leckere französische Spezialitäten! Und dann war auch schon Samstag und somit der letzte Tag unserer schönen Reise. Bis einschließlich 17:00 verbrachten wir die Zeit mit unseren Austauschpartnern. Nachdem am frühen Abend viele Tränen geflossen waren, ging es auch schon los zum Flieger (auch wenn die meisten lieber dort geblieben wären :))

 

Als wir auch diesen Flug gut hinter uns brachten, hieß es noch 1 ½ Stunden Zug fahren und dann ab nach Hause ins gemütliche Bett.

 

Wir können es kaum erwarten, bis unsere Corres im Mai zu uns nach Lauingen kommen! Bis dahin bleiben wir mit Hilfe unserer Facebook-Gruppe, WhatsApp und Email in Kontakt.

 

A bientôt!

 

Kathrin Wirbka, 8d

Hier finden Sie uns:

Donau-Realschule Lauingen

Friedrich-Ebert-Straße 10

89415 Lauingen

 

Tel.: 09072/95050

Fax: 09072/950523

E-Mail:

sekretariat@realschule-lauingen.de

 

Anfahrt

Öffnungszeiten des Sekretariats:

7:15 h - 14:00 h

Von 10:30 h – 11:30 h

ist das Sekretariat für den

Parteiverkehr geschlossen.

Neue Seiten:

Die Unterrichtszeiten:

1. Std. 08:00 - 08:45 h

2. Std. 08:45 - 09:30 h

3. Std. 09:30 - 10:15 h

4. Std. 10:35 - 11:20 h

5. Std. 11:20 - 12:05 h

6. Std. 12:05 - 12:50 h

Sie sind seit 26.07.12 Besucher Nr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Realschule Lauingen