Donau-Realschule Lauingen Staatliche Realschule
 Donau-Realschule Lauingen                                Staatliche Realschule

Klimakonferenz

an der Donau-Realschule Lauingen

Am 19.11.2019 konnten alle Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen in die internationale Politik hineinschnuppern und selbst ausprobieren, wie es ist, Teil einer Klimakonferenz zu sein.

Die Projektleiter von myclimate und Multivision klärten zunächst die Fakten und Hintergründe zum Thema Klimawandel, Treibhauseffekt und die Notwendigkeit, die Ergebnisse der Pariser Klimakonferenz (2015) einzuhalten. Diese sind, dass die globale Temperatur um maximal 2 °C, besser aber auf nur 1,5 °C ansteigen soll und dass ein „Klimatopf“ gebildet wird, dessen Inhalt jährlich 100 Milliarden Dollar sein sollte, um Klimaziele v.a. in ärmeren Entwicklungsländern umsetzen zu können. Anschließend wurden alle Jugendlichen in sechs unterschiedliche Ländergruppen eingeteilt und konnten sich über die Verhältnisse dort und deren politisches Interesse informieren. Danach startete auch schon die erste Verhandlungsrunde der Lauinger-Klimakonferenz, in der die Ländervertreter/-innen mit den anderen Staaten Ziele und Werte besprechen konnten. Alle Ländergruppen stellten dann ihre Ergebnisse vor und mit Hilfe eines Computerprogrammes wurde überprüft, wie sich ihr Verhandlungsgeschick auf die Entwicklung der globalen Temperatur auswirkt.

Ergebnisse der 1. und 2. Runde

Dies wurde in zwei weiteren Durchgängen wiederholt und versucht, den ersten Temperaturanstieg von 2,8 °C bis 2100 zu senken. Dazwischen zeigten die Projektleiter eindringlich die Konsequenzen für alle Länder auf, wenn das Ziel nicht erreicht wird (Meeresspiegelanstieg, Überflutungen von Inseln und Großstädten wie London oder Shanghai, Gletscherschmelze, Dürren, Aussterben von Tier- und Pflanzenarten, …). Leider schafften es die Schülerinnen und Schüler auch in der dritten Runde nicht, den Temperaturanstieg zu senken, jedoch wurde das Ziel der Budgetierung erreicht.

Vorschlag, um das Ziel zu erreichen
Ergebnis der 3. Runde

Alle haben also selbst erfahren können, wie schwer es ist, so viele Interessen „unter einen Hut“ zu bringen und eine solch globale Herausforderung zu bewältigen. Klar ist jedenfalls geworden, dass die Politik und Bevölkerung aller Länder sofort handeln müssen, um die Ziele der Pariser Klimakonferenz noch erreichen zu können.

 

Lucia Brugger / Marina Mertl

Hier finden Sie uns:

Donau-Realschule Lauingen

Friedrich-Ebert-Straße 10

89415 Lauingen

 

Tel.: 09072/95050

Fax: 09072/950523

E-Mail:

sekretariat@realschule-lauingen.de

 

Anfahrt

Öffnungszeiten des Sekretariats:

7:15 h - 14:00 h

Von 10:30 h – 11:30 h

ist das Sekretariat für den

Parteiverkehr geschlossen.

Neue Seiten:

Die Unterrichtszeiten:

1. Std. 08:00 - 08:45 h

2. Std. 08:45 - 09:30 h

3. Std. 09:30 - 10:15 h

4. Std. 10:35 - 11:20 h

5. Std. 11:20 - 12:05 h

6. Std. 12:05 - 12:50 h

Sie sind seit 26.07.12 Besucher Nr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Realschule Lauingen